Samstag, 19. April 2014

Sweet Sixteen

Hallo meine Liebe!

Gestern war es soweit! Gestern hatte meine Große Feder seinen 16. Geburtstag
Ein Tag voller Freude, Vorfreude, Überraschungen, Gemütlichkeit, Fresssucht, in Erinnerungen schwelgen, ein wenig Melancholie, Spaß und vorallendingen Dankbarkeit.  
Dankbarkeit darüber so einen vernünftigen, lieben, bescheidenen, besonnen und hübschen Bürschen und so eine wundervolle und liebe Familie und Freunde zu haben! 






Einen ganz dicken und großen Dank geht noch mal an die Minifederbespaßer! ;o)


Bis denndenn
Miss JennyPenny

Dienstag, 15. April 2014

Mädchenfashion

Hallo ihr Lieben!

Da bin ich mal wieder ... kurz!;o)

Ich habe ja schon oft erzählt wie glücklich ich bin ein kleines Minifedermädchen zu haben. Jungs sind toll, keine Frage, aber so ein Mädchen, das ist halt so ein Mamading. Ja klar, da werden wieder die Mamas meckern, die ihre Jungs lieben. Dürft ihr, vorher war ich ja auch so. Aber liebe Jungsmamas, ich muss es trotzdem sagen, es ist soooo... schön! Mädchen sind so niedlich, sie sind einfühlsam, sehr verkuschelt (ja es gibt auch sehr verkuschelte Jungs- hab ich ja auch ;o) ) und lieben Mode, Schminke, Barbies, Babys und Blingbling von Anfang an. Das find ich so toll. Ich selber bin ja nicht wirklich eine "Tussi". Ihr versteht was ich meine oder? Also ich hab mich nie doll geschminkt und bin im Minirock auf Highheels durch die Gegend gelaufen. Das soll nicht abwärtend sein, denn eigentlich finde ich es toll, aber so bin ich einfach nicht und werde mich auch darin nie selber finden. Manchmal wenn die Stimmung passt, bin ich auch mal "Tussi", aber meistens eigenlich nicht. Also ich will damit sagen, dass ich das meiner Tochter nicht vorlebe und doch kommt das von ihr, dass sie Handtaschen toll findet, dass sie meine neuen Schuhe bewundert oder es liebt meinen Lippenstift zu benutzen. Oder Dinge sagt wie:"Mama, du bist so schön!" 
Ach, es ist so bezaubernd! 

Klamottentechnisch hat Madame schon ganz ihren eigenen Kopf. Da hatten wir schon einige Tage einen lauten Kampf mit riesen Tammtamm und Kullertränen. Letzendlich gewinnt Madame, weil ich es eigentlich echt toll finde, wie sehr sie schon weiß was sie will. Das möchte ich nie nie nie kaputt machen. Aber manchmal, da suche ich auch mal aus und bei Röcken und Kleidern kann ich eigentlich auch nichts falsch machen. 

Da die Minimaus gerade einen kleinen Größenschub gemacht hat, ich chronisch unter Zeitmangel leide,bin ich diesmal im Internet unterwegs gewesen. Dort bin ich nach längerer Zeit mal wieder auf Limango gestoßen. Eigentlich hatte ich noch nie dort etwas bestellt. Viel geschaut, aber nichts gekauft. Das ist aber oft so bei mir. Kennt ihr das? Oder manchmal packe ich was in den Warenkorb, um es dann zum Schluß doch wieder alles zu löschen, weil es einfach den Rahmen sprengt...haha. Na gut, also den einen Tag war ich bei Limango Baby- / Kinderoutlet gucken und bin auch ganz schnell fündig geworden. Ich hab mich nämlich sofort in die Marke ZieZoo verliebt. Erstens hat mir der Look gefallen und zweitens war es vom Preisleistungsverhältnis echt super. Denn in diesem Outlet gibt es alles bis zu 70% günstiger. Aber das wisst ihr bestimmt schon. Naja, auf jeden Fall landete schwups ganz schnell ein Rock und ein Jäckchen im Warenkorb. Alles ging so schnell, da konnte mein Gewissen gar nicht reagieren und schon hatte ich die Bestellbestätigung im Emailpostfach. Am Freitag bestellt und am folgenden Mittwoch kam das Päckchen schon an. Und wisst ihr wer sich am Meisten gefreut hat? Na klar, meine kleine süße Madame! Aber seht selbst!

ACHTUNG BILDERFLUT....


Diese Rüschchen sind so süß!

Dieses Rüschchendetail an den Ärmel fand ich auch sehr bezaubernd!










Ach... ich könnte sie auffressen, so verliebt bin ich in sie!

Jetzt muss ich nur aufpassen, dass es nicht zur Gewohnheit wird, denn bei Limango gibt es ja auch noch andere tolle Kindersachen und Kinderschuhe und ach Gott, Mamaklamotten und Mamaschuhe und Mama... . Da flippt der Häuptling ja aus. Wo soll das nur mit uns "Tussis" noch hinführen?

Übringes habe ich den Rock und das Jäckchen eine Nr. größer bestellt, damit wir auch noch eine Weile was davon haben. ;o)

Und dann wollte ich noch an die Jungsmamis etwas loswerden: Jungs sind viel gechillter und viel genügsamer! Seid froh, dass ihr nicht so ein Zickenmonster um euch rum habt! Aber pssssstttt... ;o)

Hups, ist ja doch länger geworden als gedacht...hihi!

Bis denndenn
Miss JennyPenny




Montag, 14. April 2014

Eigenkreation

Hallo ihr Lieben!

Wenn man nicht immer ein Katalog an Veranstaltungen im Petto hat und man mit den Kindern einfach mal nur zu Hause rumsitzt, dann muss man sich schnell mal etwas einfallen lassen, damit die Federn hier nicht freidrehen. 

Die Idee ansich kam aber von der Kleinen Feder. Er wollte sich ein T-Shirt im Internet bedrucken lassen. Das ist mir aber meist viel zu teuer. Und da ich auch schon mal sehr sehr schlechte Erfahrungen mit gemacht habe (schiel zu Soraya und Becky rüber), hatte ich das Glück noch Transferfolie im Schrank zu haben. Also war das Ding geboren!

Erstmal musste der Entwurf her. Alles von Kleine Feder selber kreiert.



Dann das große Thema: Wenn ich das so rum ausdrucke, dann muss es so rum aufs T-Shirt! Haha... ja ihr könnt es euch denken, der erste Versuch ist natürlich schief gegangen. Erst hab ich das Blatt falsch eingelegt, dann habe ich die Schrift falsch herum auf die Transferfolie gedruckt, aber beim 3. Versuch hat es dann geklappt. Kleine Feder und ich haben uns köstlich amüsiert über unser nicht vorhandenes logisches Denken. Ist ja wie die Rechts-/Linksschwäche, die ich gar nicht habe.


Dann muss man das Motiv ausschneiden. Man lässt einen kleinen Rand, damit man es später besser abziehen kann.

Hat man das dann erledigt, wird der Aufdruck aufgebügelt. Abkühlen lassen und vorsichtig abziehen. In meinem Fall habe ich leider nichts zwischen Bügelbrett und T-Shirt gelegt und da mein Bügelbrett schon so oll ist, hatten wir dann gleich noch das schicke Metallmuster vom Bügelbrett mit auf dem Aufdruck. Naja, nicht opitmal, aber die Kleine Feder war so happy! 

Schaut doch mal....


Es hat mir genau so viel Spaß gemacht, wie Kleine Feder und wenn meine Kinder glücklich sind, dann bin ich es natürlich auch!

Bis denndenn
Miss JennyPenny

Sonntag, 13. April 2014

Rückblick #19

Hallo ihr Lieben!

Was? Schon wieder eine Woche rum? Manno.... Aber versprochen nächste Woche gibt es mal wieder etwas mehr von mir!

Heute wieder nur ein Rückblick!

Gesehen: Der Hobbit Teil II. Zunächst war ich etwas gelangweilt, aber zum Schluß war der Film ja doch noch ganz gut.

Gehört: "About Us" gefühlte 100.000x, aber ist halt so chillig!

Getan: Termine abgearbeitet, Entscheidungen getroffen und die Woche überstanden.

Gegessen: Spargel....Spargel.... ahhh... endlich ist wieder leckere Spargelzeit.

Getrunken: Tee und Kaffee und ein Efes.

Gefreut: Über den "Blauen Brief" von Große Feder! Ja ehrlich, denn dieser war bis jetzt der Beste! Das mein ich ernst! Und über das Universum!

Geärgert: Ach, das wollte ich doch weglassen! ;o)

Gelacht: Über die Verarsche bei "Verstehen Sie Spaß". Die Gesichter sind zu lustig!

Geplant: Ostern und Birthdayvorbereitungen für Große Feder.

Gewünscht: Dass ich solche Momente öfter erlebe! Was für ein Anblick! Mein Herz geht auf!



Geklickt: In einigen Onlineshops. Kleine Minifeder braucht neue Klamotten.

Vorfreude auf: Die Geburtstagsfeier von Große Feder und ein paar freie Tage!

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!
Miss JennyPenny

Sonntag, 6. April 2014

Rückblick #18

Hallo ihr Lieben!

Heute ist wieder Sonntag! Heute gibt es wieder meinen Rückblick. 
Auf geht's....

Gesehen: "In den Straßen der Bronx", den hatte ich wirklich noch nie gesehen und durch Zufall bin ich im ollen Fernsehprogramm drüber gestäupert. Sehr cooler Film mit einem sehr jungen und tollen Robert de Niro!

Gehört: Endlich wieder meine Joggingliste und soll ich euch was erzählen...ich habe es endlich geschafft! Nach 6 Monaten üben (mit Pausen natürlich) hab ich die 5 Kilometer geschafft und bin so stolz auf mich! Und ich muss sagen, es war gar nicht schlimm. Es ging plötzlich total leicht! Darauf kann ich aufbauen und bin für Juni für den Staffellauf mit meinen Kollegen gewappnet!



Getan: Oh die Woche war toll! Ich hatte drei Tage frei und war beim Friseur, hab mich mit einer Freundin zum Essen verabredet und hab mich mit meiner süßen Schwester zum Shoppen verabredet. Dann war ich noch zwei Tage arbeiten und dann war schon wieder Wochenende. Ach, so ne Wochen könnte es öfter geben!

Sisterli, nicht böse sein, aber ich finde das Bild so schön! ;o) Knutschis

Fette Ausbeute! Naja, hätte mehr sein können, aber das hat zum Geldbeutel gepasst...hihi!

Gegessen: Einen superleckeren gelungenen Eierreis. Ist zwar nicht spektakulär, aber ich habe jahrelang versucht einen guten Eierreis hinzubekommen und es ist mir nie gelungen. Diesmal ja, fragt jetzt aber nicht wie...haha. Vielleicht lag es an der stundenlangen Reinigung des Reises. Ich liebe es Reis zu säubern. Es ist wie Meditation! Und dann habe ich noch einen köstlichen Babyspinat-Erdbeer-Avocado-Salat gegessen. Sehr lecker!





Getrunken: Energietee...ganz viiiiiiieeellll!!!!!!!!! und Kaffee natürlich!



Gefreut: Über das Paket von meiner liebsten Liebesbotschaft. Da war so viel Liebe drin...der Wahnsinn! Über diesen Weg auch noch mal vielen vielen Dank, du Liebesbombe! *Schmatz*

Dieses wunderschöne Shirt war unteranderem in dem Wahnsinnspaket! Und hier seht ihr auch gleich meine neue Haarfarbe!

Geärgert: Isch hab doch schon gesahagt...ich ärgere mich niiiiiiieeeee!!!!!!!!! Ich sollte diesen Punkt rausnehmen, der passt ja gar nicht zu mir. ;o)

Gelacht: Oh ja, das hab ich! Und zwar bei der Serie "New Girl", als Nick den Helm aufhatte und ein Versöhnungstänzchen performte. Leute, ich hab mir fast in die Hose gemacht und hab keine Luft mehr bekommen vor lachen. Der Häuptling und ich lagen hier auf dem Boden vor lachen. Ach war das herrlich!

Geplant: Die nächste Woche zu überstehen! Da stehen schon wieder viele Termine an, unteranderem Elternabend...bäh!

Gewünscht: Dass es dem Häuptling schnell wieder besser geht. Diesmal hat es ihn erwischt. :o(

Geklickt: Diesmal nicht so viel. Mal hier mal da.

Vorfreude auf: Einen Termin nächste Woche, über den ich noch nicht so viel verraten möchte. Aber das wird so spannend! ;o)

Ihr Lieben, ich wollte mich mal bei denen bedanken, die hier immer so lieb kommentieren und
noch lesen. Ich weiß, dass es hier sehr ruhig geworden ist und dass ich auch nicht mehr so viel Zeit habe bei euch zu kommentieren. Ich habe schon ab und an überlegt meinen Blog zu schließen, aber es macht mir trotzdem einfach immer so viel Spaß und Freude und deshalb mache ich trotzdem weiter. Ich habe auch viele Dinge, die ich noch mit euch teilen möchte, aber ich muss halt die Zeit haben einen Post zu verfassen und dann auch die Muse. Das fehlt mir auch manchmal. Aber auch wenn ich nicht immer überall schreibe, ich lese trotzdem bei euch und erfreue mich an euren Berichten über Familie, Fashion, Essen und und und. Es ist immer wieder schön bei euch zu lesen!

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch und einen super Start in die Woche!
Miss JennyPenny

Dienstag, 1. April 2014

Kosmetikpaket

Hallo ihr Lieben!

Ich wollte euch jetzt mal erzählen was ich tolles ergattert habe! Ich habe ein Bloggeburtstagspaket bei der lieben Soraya gewonnen mit so vielen tollen Sachen, dass ich euch das unbedingt mal zeigen muss, denn es hat mich fast umgehauen!



Wunderschöne Nagellacke, ein Parfüm, Eyeshadows ohne Ende, Make-Up, Concealer, Eyelinerpen, Lippenstifte und eine Nachtcreme. 



Das Parfüm riecht so gut, das Make-Up ist so toll, die Lacke sind wunderhübsch und der Lack von Sally Hansen lässt sich toll auftragen und hält einfach klasse. Aber am tollsten finde ich den Lippenstift von Manhattan in rosa. Ich bin jetzt schon 2x darauf angesprochen worden und einmal sogar mit einem "Wow"-Effekt! Und er hält super lange auf den Lippen und fühlt sich samtigweich an. Einfach toll! Nur die Nachtcreme vertrage ich leider nicht, obwohl sie sich so gut anfühlt. Aber das ist auch sehr schwer bei meiner Haut. Ich vertrage eigentlich nur zwei Cremes und weil ich das weiß, war ich jetzt auch nicht so traurig darüber. Ich habe jetzt auch schon eine Abnehmerin für die Creme gefunden, also  halb so schlimm! ;o)



Der Ringfinger ist der neue Lack von Sally Hansen. Auf dem Kleinen Finger habe ich den Glitzerlack.
Liebe Soraya vielen lieben Dank für das grandiose Kosmetikpaket! Ich habe mich wirklich riesig gefreut! SCHMATZSCHMATZSCHMATZ!!!!!  

Und ich kann euch wirklich nur den Tipp geben, euch bei dem Blog In love with life von der lieben Soraya anzumelden, denn bei ihr kann man oft die tollsten und schönsten Kosmetikprodukte gewinnen. Und auch sonst hat sie viele interessante Themen rund um Fashion und Kosmetik zu bieten! 
Schaut doch einfach mal bei ihr vorbei, wenn ihr sie noch nicht kennt!

Bis denndenn
Miss JennyPenny

Sonntag, 30. März 2014

Rückblick #17

Hallo ihr Lieben!
Öhm ja, da bin ich mal wieder!  
Ruckguck!!! :o)

Leider kommen ich nur wieder mit einem Rückblick! Mehr kann ich euch nicht bieten. Diesmal hab ich aber auch ein zwei Fotos dabei. 

Gehört: Ganz viel Musik von der Soko. Ja, nicht nur das eine tolle Lied hat mich mitgenommen, sondern noch viele tolle Lieder mehr von ihr.

Getan: Die Tretmühle dreht sich und dreht sich und dreht sich... mir ist schon ganz schwindelig! Also halt das Übliche, dann hab ich noch die Minifeder gesund gepflegt und da hilft am besten immer ganz viel kuscheln, egal wo man gerade ist und was man gerade macht. Kuscheln macht gesund!!!!!!!!!!!!!



Gegessen: Die weltbesten selbstgemachten Burger vom Häuptling! Mit dem neuen Grill!!!!

Getrunken: Die üblichen Verdächtigen: Kaffee in rauen Mengen und mein neuer Lieblingstee: Chai Latte


und mein absoluter Lieblingsrum Cacique. Leute ehrlich, wenn ihr Rum mögt, dann müsst ihr den unbedingt mal testen!

Gefreut: Über meinen Gewinn von der lieben Soraya! Ich verrate noch nicht so viel, da ich dafür einen extra Post vorgesehen habe! Also stay tuned! ;o)



Geärgert: Ich ärgern? Ich ärgere mich nie! NIENIENIENIE...so!

Gelacht: Den ganzen Tag! Immer wenn ich am Spiegel vorbeigehe, habe ich ein dickes fettes Lachen im Gesicht, denn das Leben ist anstrengend genug, da muss man ganz viel lachen! Mach doch mal mit!

Geplant: Einen Friseurbesuch (endlich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!), ein Treffen mit einer lieben Freundin und dann endlich das Treffen mit meiner Sisterli!!!!!!!!!!!!!!!!

Gewünscht: Mehr Ruhe im Hintern!

Geklickt: Kleiderkreise und Mamikreisel

Vorfreude auf: Siehe auch: Geplant. Und drei Tage frei! YEAH!!!!!!!!!!!!!!!!

Startet gut in die neue Woche!
Miss JennyPenny
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...